Suchboard

50

 zur Spürhundeausbildung

Vom Suchboard in die Praxis

– Stoffeingabe

Mit dem Suchboard ist es ganz einfach Geruchsstoffe zu konditionieren. Die Stoffeingabe erfolgt durch die Stoffkammer, die Stoffbindung wird mit Futter positiv belegt.

– Anzeigeverhalten

Das Anzeigeverhalten wird durch das angebotene Verhalten des Hundes gefestigt. Es wird positiv belegt, dass der Hund die Nase konstant im Trichter lässt und wie gewünscht ein Sitz oder Freeze anbietet.

-Geruchsdifferenzierung

Die Geruchsdifferenzierung erfolgt durch verschiedenste Verleiter in den anderen Stoffkammern. Es besteht die Möglichkeit am Suchboard ein Wechselspiel der Stoffkammern durchzuführen. Nach jedem Wechsel der Stoffkammern findet eine neue Suche nach dem konditionierten Stoff statt. So sind viele Wiederholungen möglich, bei einem absulut klaren und positiv belegtem Bild für den Hund.